Erfolgreicher Start Sportabzeichen für alle

20140721006Auch leichter Nieselregen konnte ca 20 Interessenten, die in diesem Jahr das Deutsche Sportabzeichen ablegen möchten, nicht davon abhalten, beim 1. öffentlichen Training auch für Nichtmitglieder der Turnvereinigung in der Josef-Balduin-Arena dabei zu sein. Unter der Anleitung der Übungsleiter Franz Inden, Jan de Boer, Martin Schiffer und Peter Starsch wurde gerannt, gesprungen, Schleuderball geworfen und Kugel gestossen. Ergebnisse wurden mit den persönlichen Anforderungen verglichen, festgehalten und protokolliert.

Es hat allen viel Spaß gemacht. Einziger Wehrmutstropfen: die Sprung- und Wurfanlagen in den Halbkreisen hinter den Toren des Rasenplatzes befinden sich, wie man auf den Fotos deutlich erkennen kann, nicht im besten Zustand. Aber vielleicht ändert sich das ja mit Hilfe der Stadt Bedburg noch.

Auch in den nächsten drei Wochen besteht weiterhin die Möglichkeit, dieses kostenfreie Angebot der Turnvereinigung in Anspruch zu nehmen.

Und in vielen Gruppen innerhalb der Turnvereinigung wie in der Fitnessabteilung, den Leichtathleten und dem Running TVB gehört das Erlangen des “Deutschen Sportabzeichens” zum Tagesgeschäft, wie die diesjährig erstmalig gemeinsame Verleihung an 53 erfolgreiche Absolventen der Turnvereigung  aus dem Jahr 2013 beweist.